• Training

     

Aufbau Mengenumwerter und Datenspeicher

 

 

 
Inhalt
Theorie
  • Maßnahmen zur Eichung/Nacheichung von Mengenumwertern und Datenspeichern
  • Anforderungen zur Bestimmung der Höchstbelastung (HBA) bei Sondervertragskunden
  • Mengenumwerter EK280
  • Datenspeicher DL230
  • Optionen zur Montage der Geräte in der Station
  • Erdung, Potentialausgleich, Blitzschutz
  • Anforderungen an die Komponenten zur Datenfernübertragung
  • Installation in und außerhalb der Ex-Zone

Praxis

  • Bedienung der Geräte
  • Interpretation und Quittieren von Fehlermeldungen
  • Funktionserweiterung FE260
  • EK280 internes GPRS-Modem
  • Optimierte Installation der GSM-Antenne
  • Inbetriebnahme mit der Parametriersoftware WinPADS und enSuite
  • Auswahl und Download von Parameterprofilen
  • Modemapplikationen ComTCPServ und ComFTP
  • Inbetriebnahme und Test der Datenfernübertragung
  • Konfiguration zum Versand einer Kurzmitteilung (SMS)

 

 
Empfohlene Vorkenntnisse
Basis Mengenumwerter und Datenspeicher

 

 
Zielgruppe
Mitarbeiter von Netz- oder Messstellenbetreibern, die für die Datenfernübertragung zuständig sind und technisches Fachpersonal, das sich über den Zusatznutzen der Geräte informieren möchte.

 

 
Seminarziel
Umfassende Kenntnisse der verschiedenen Anforderungen und Möglichkeiten zur Fernauslesung von Mengenumwertern und Datenspeichern. Sicherer Umgang bei der Auswahl und Parametrierung der Applikationen zur Datenfernübertragung.

 

 
Seminargebühr
630,00 Euro pro Person + MwSt

 

 
Zeit
09:00 - 16:45

 

 
Termine
12. & 13. September 2017 in Mainz Register
22. & 23. Oktober 2019 in Mainz Register
30. September 2020 in Mainz Register
18. November 2020 in Mainz Register